Pflegen.
Beraten.
Begleiten.

Sozialstation Wörth

Die ökumenische Sozialstation in Wörth bietet alten, kranken oder behinderten Menschen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot rund um die Pflege ganz in ihrer Nähe. Hierbei wird besonders darauf geachtet, die Betroffenen in ihrer Selbstbestimmtheit so wenig wie möglich einzuschränken und deren gewohnten alltäglichen Abläufe beizubehalten.

Kompetente Pflege seit über 35 Jahren

Das weitläufige Einzugsgebiet des ökumenischen Pflegedienstes umfasst die Verbandsgemeinde Hagenbach, Kandel sowie die Stadt Wörth am Rhein. Die kompetente Sozialstation wird von den örtlichen Krankenpflegevereinen und Kirchengemeinden gefördert und verfügt über eine 35-jährige Erfahrung in der Pflege von hilfsbedürftigen Menschen.

Zu Hause in Würde altern

Nirgendwo fühlt man sich so wohl, wie in den eigenen vier Wänden. Das mobile Team des Pflegedienstes in Wörth geht individuell auf die Bedürfnisse der Betroffenen ein und leistet mit seinem umfangreichen Dienstleistungsangebot flexible Hilfe aus einer Hand. Die kompetenten Mitarbeiter der Sozialstation pflegen stets einen liebevollen und verantwortungsbewussten Umgang mit den Pflegebedürftigen. Dies hat oberste Priorität. Denn: Schließlich hat es jeder verdient, mit dem nötigen Respekt behandelt zu werden und in Würde zu altern.

Ein umfangreiches Leistungsangebot

Die Sozialstation in Wörth steht Betroffenen sowie Angehörigen mit einem breiten Leistungsangebot zur Verfügung. So helfen die kompetenten Mitarbeiter der ökumenischen Sozialstation Betroffenen bei der täglichen Pflege. Hierzu zählen unter anderem das An- und Auskleiden, die Körperpflege, das Umbetten und Lagern sowie vorsorgende Maßnahmen zur Mobilitätspflege. Eine ausführliche Beratung der Betroffenen und Angehörigen ist natürlich inklusive.

Einen weiteren Leistungspunkt stellt die hauswirtschaftliche Pflege dar. Das ausgebildete Team der Sozialstation in Wörth übernimmt anfallende Arbeiten wie zum Beispiel das Reinigen der Wohnung, das Waschen und Bügeln der Wäsche, das Einkaufen gehen und die Essenszubereitung. Darüber hinaus leistet die ökumenischen Sozialstation in Wörth Verhinderungshilfe.

Altersgerechte Miet- und Eigentumswohnungen

Wenn eine häusliche Pflege wegen des gesundheitlichen Zustandes des Betroffenen nicht mehr möglich ist, kann die ökumenische Sozialstation in Wörth den Pflegebedürftigen speziell auf die Bedürfnisse von älteren Menschen zugeschnittene Wohnungen in der Bienenwaldresidenz mitten in Wörth zur Verfügung stellen. Dies kann in Form von Miet- oder Eigentumswohnungen geschehen. Hierdurch lässt sich eine optimale pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung gewährleisten, wobei auch die Geselligkeit durch regelmäßig von der Sozialstation in Wörth organisierte Veranstaltungen gefördert wird.

Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie die ökumenische Sozialstation in Wörth gerne telefonisch unter der Nummer 07271 - 7608 - 0 oder per Mail info@sozialstation-woerth.de